Kandidaten für den Ortschaftsrat Hegne


Katharina Malkmus
33, verheiratet, 2 Kinder, r.k., Fachlehrerin
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Im Narrenrat der Schlafkappen Hegne, Trainerin des Männerballetts, Elternbeirätin im Kinderhaus Kaltbrunn und im Kinderhaus am Walzenberg
Ich kandidiere, weil: es mir wichtig ist, dass junge Familien gehört
werden. Ich als junge Mama finde es wichtig, dass unsere Kinder wohl behütet aufwachsen. Dazu gehört nicht nur ein schönes Zuhause, sondern auch die Bildung und die soziale Entwicklung, z.B. in Vereinen, bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Brauchtum, tragen dazu wesentlich bei.
Schwerpunkte: Alle Punkte die Hegne betreffen, Vereinsarbeit, Umwelt und Natur


Bernfried Streibert
58, 3 Kinder und 2 Enkelkinder, r.k., Fachplaner Brandschutz/Brandschutzbeauftragter
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Ehrenpräsident Narrenverein Giraffen, Freiw. Feuerwehr Allensbach Abt. Hegne, Fanfarenzug Hegne, Hegner Kulturverein
Ich kandidiere, weil ich mich für diesen schönen Ort einsetzen
möchte.
Schwerpunkte: Ortsentwicklung, Vereinsleben, Verkehr ( B33 )


Sandro Buchberger
42, getrennt lebend, Technischer Angestellter
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Seit 1999 aktives Mitglied der Feuerwehr, seit 2020 Kommandant Abt. Hegne, Bächle-Butzer-Zunft Beisitzer, Hegner Kultur Verein, Betriebsratsmitglied
Ich kandidiere, weil ich 2015 nach Hegne gezogen bin und Hegne
kennen und lieben gelernt habe. Deshalb möchte ich mich dafür einsetzen, dass es ein l(i)ebenswertens Dorf ist und bleibt.
Schwerpunkte: Als Kommandant der Abt. Hegne liegt mein Schwerpunkt natürlich beim Thema Feuerwehr. Modernes zusammenleben von Jung und Alt, bessere Anbindung an ÖPNV


Gerhard Maier
69, verheiratet, 3 Kinder, ev., Rentner
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Fanfarenzug Hegne, FFW Allensbach Abt. Hegne, HKV Mitglied. Narrengesellschaft Schlafkappen
Ich kandidiere, weil mir unser Ortsteil Hegne am Herzen liegt.
Schwerpunkte: Vereinsarbeit, Natur und Umwelt, Bildung und
Kinderbetreuung, bezahlbarer Wohnraum für Familien


Sabine Fleck
60, verheiratet, 2 Kinder, Freiberufliche Beraterin für Personalmarketing
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Radfahrverein RV-Georgia Reichenau
Ich kandidiere, weil mir meine Wahlheimat am Herzen liegt und ich
mich für die Entwicklungen am Ort einsetzen möchte. Die Dorfgemeinschaft – mit Vereinen und verschiedensten Aktivitäten – macht das Leben in Hegne so angenehm. Sie zu fördern ist mir wichtig.
Schwerpunkte: Als ehemalige Elternbeiratsvorsitzende liegt mir der Bildungsstandort Hegne besonders am Herzen. Darüber hinaus engagiere ich gerne für Freizeit- und Gemeinschaftsangebote am Ort.


Timo Eckhard
40, verheiratet, 1 Kind, Entwicklungsingenieur, Teamleiter Forschung und Entwicklung
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Deutscher Alpenverein
Ich kandidiere, weil ich als Neu-Hegner mittleren Alters einen signifi
kanten Teil des Querschnitts der Hegner Bevölkerung repräsentiere.
Ich möchte den Ortsteil positiv, offen und tolerant mitgestalten.
Schwerpunkte: Vertretung der Hegner Interessen in der Gemeinde, Weiterentwicklung des Bildungs- und Betreuungsangebot für Kinder und Familien, Nachhaltigkeit und Naturschutz


Pius Kininger
60, verheiratet, 2 Kinder und 1Enkelkind, r.k., Küchenfachverkäufer
Vereinszugehörigkeit / Ehrenamt: Fanfarenzug Hegne, Narrenverein Hegne, Hegner Kulturverein, Sportverein Allensbach, 25 Jahre im Ortschaftsrat Hegne, 15 Jahre Gemeinderat und Ortsvorsteher in Hegne
Ich kandidiere, weil ich es als wichtig empfinde, mich als Hegner
für Hegne einzubringen.
Schwerpunkte: Alle Punkte die Hegne betreffen, Vereinsarbeit, Umwelt und Natur